Samstag, 11. November 2017

Hilfeeee.....

... eigentlich wollte ich hier über schöne Wolle und über mein aktuelles Strickprojekt berichten....
 Diese Wolle vom Finkenhof ist naturbelassen und duftet leicht nach Schaf....
 ...Schon beim Wolle wickeln, war Yellow ganz begeistert vom Fadenspiel und dem Geruch

 ....Trotzdem konnte ich schon ein ganzes Stück Novembergraujacke stricken....
 ....Heute wollte ich den Zwischenstand fotografieren.....
 ....und musste mein Strickstück vor der Katzeninvasion, in Sicherheit bringen....
 ....Sookie dachte wohl, es wird eine neue "schafduftende Decke" für ihr Nestchen...
.....und Yellow saugt den Quatsch,den die anderen vormachen auf und macht dann begeistert mit!

Kommentare:

Doro hat gesagt…

Sorry, habe gerade festgestellt,dass der Link zur Strickanleitung nix ist.... Das Strickrezept gibt‘s kostenfrei bei Ravelry- es ist der February Lady Sweater....

SchneiderHein hat gesagt…

Komisch, schon beim ersten Bild dachte ich mir, dass das mit Yellow im Haus bestimmt nett wird ;-) Nur von den Mädelz hätte ich das nicht unbedingt erwartet. Aber die werden durch Yellow auf ihre älteren Tage wohl auch wieder jünger!

Wie klappt's denn mit dem Leinengang - oder ist er doch ein zu wildes Tier?

Gemütliche Grüße zum naß-kalten Wochenende schickt Silke

Brigitte hat gesagt…

Das Muster finde ich sehr schön und Schafwolle ist was Feines. Ich habe mir eben einen Teppich aus einer Handweberei der Region aus Schafwolle besorgt. Barfuß über die Teppich gehen, das ist wie Schweben.

Bei uns sind die Zeiten in welchen der Chef noch die Wolle verfolgte leider vorüber. Er schläft viel, weil es kalt ist. Aber es geht ihm sehr gut.

Herzlichen Gruß, Brigitte