Sonntag, 2. Dezember 2012

Im Dezember...


 
.....Ich wünsche Dir einen,der Dich aufhält,wenn Du in den adventlichen Laufschritt verfällst.
Er stelle sich in Deinen Weg,freundlich aber bestimmt,so dass Du innehalten und zu Atem kommen kannst.
Ich wünsche Dir einen,der den Ton leiser dreht,wenn es um Dich oder in Dir lärmt und brummt.
Er öffne Dein Ohr,damit Du unter all den Geräuschen
die Stimme des Engels vernimmst,der von Freude singt....
Text: T. Wilms

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Sehr stimmungsvoll, Doro! In Ruhe die Adventszeit verbringen, sich besinnen, warum wir überhaupt Advent haben. Das wäre mal richtig wichtig!

Ich wünsche dir und deiner Familie eine ganz schöne Zeit, Brigitte

Mia hat gesagt…

Hallo Doro,
diese Zeilen gefallen mir richtig gut !!!
Liebe Grüsse Mia

Anonym hat gesagt…

Genau so ist es.Es ist nicht das Fest des Perfektionismuses..gibts das Wort?Egal,jetzt ja.
Grüßle BINE

Birgit hat gesagt…

Das ist ein wunderschönes Gedicht. Ich freue mich, dass Du bei der Verlosung mitmachst.
Habe mich bei Dir angemeldet, alleine schon wegen der tollen "Katzenkekse":))

Ganz liebe Grüße
Birgit

HaBseligkeiten hat gesagt…

.....das wünsch ich mir auch ;)

Danke Dir Du Liebe,
Grüßle von Heidi