Samstag, 12. Februar 2011

An Stricken ist im Moment nicht zu denken...

...denn jetzt -ein halbes Jahr alt-musste Sookie zum Tierarzt! Sie will unbedingt raus und wir keine weiteren kleinen Kätzchen mehr ;)...
Die Kleine hat alles gut überstanden.Das Schlimmste war,dass sie wegen der Narkose fast 1 1/2 Tage nix fressen durfte-das war richtig schlimm für sie...Jetzt ist aber alles wieder gut,die Maus lässt sie sogar aus ihrem Napf fressen und guckt ohne zu fauchen zu ....

Kommentare:

SchneiderHein hat gesagt…

So früh! Bei Maus hat es bis zur ersten Rolligkeit fast ein Jahr gedauert. Bei Allegra war es wohl etwa ein 3/4 Jahr. Aber angeblich soll die Frühkastration ja nicht schaden. Ein kleiner Wirbelwind, der bei jedem Luftzug zum Fenster oder zur Tür flitzt ist bestimmt gerade im Frühjahr extrem anstrengend, wenn man sich selbst viel frische Luft wünscht! Und mit Leine gibt es reichlich Verwicklungen ...
Gut dass sie es überstanden hat. Aber dann kommen ja bald schlaflose Nächte auf Euch zu, wenn das 'Kind' abends nicht nach Hause kommt ;-)
Dann wünsche ich Euch noch ein ruhiges Wochenende!
LG Silke

Brigitte hat gesagt…

Wie die Silke recht hat, hat sie recht!

Gut, dass die Kleine es nun überstanden hat und natürlich gab es einige Tage Einschränkungen, aber das mit den schlaflosen Nächten, das hatten wir auch, als der Chef noch Freigänger war, vor seinem Unfall. Das war jedes Mal ein Aufatmen, wenn er dann morgens völlig erledigt vor der Terrassentür saß!

Trotzdem, wünschen wir der kleinen Sookie und euch auch eine schöne Zeit!

Lieben Gruss und ein schönes WE, Brigitte

guild-rez hat gesagt…

Was eine Aufregung wäre es für uns, wenn Kater Maximus nicht abends nach Hause kommen würde.
Ich ginge nicht ins Bett und wäre mit der Taschenlampe auf der Suche.
Wir haben Koyoten und Stinktiere im Garten.
Ein erholsames Wochenende,
Gisela.

Doro hat gesagt…

@ ...Sookie war ja schon draussen!
Sie will ja der Maus alles nachmachen -also auch raus,wenn´s Herzle noch so klopft vor Angst!
Am Anfang war sie beim ersten Blätterrascheln wieder drinnen,jetzt kann es abends schon mal dauern bis die Madams wieder kommen...
Bei unserer Maus hatten wir auch noch jeden Abend Panik-aber die kommt immer,spätestens wenn´s Licht im Wohnzimmer aus geht...Sookie wird genauso draussen sein und das war jetzt einfach wichtig,dass sie das stressfrei (für mich ;)!) tun kann!
Doro

linnea hat gesagt…

oh, da weiterhin gute besserung an das kleine kätzchen. sie sieht ja wirklich etwas benommen aus ;),
linnea

SchneiderHein 3 hat gesagt…

Hallo Doro,
da bin ich aber gespannt, wann Sookie der Maus eins pfeift und länger draußen bleibt. Aber zum Glück ist es jetzt ja erst mal wieder so kalt, dass Katzen wohl ihre Körbchen & Betten dem Draußen-Rumstromern vorziehen. Unsere Maus zumindest ...
Liebe Grüße, und ich glaube, Du hast doch bald lange Stricknächte ;-)
Silke

Torsdag 1952 hat gesagt…

Hallo Doro,

dann wird es jetzt spannend für den kleinen Tiger, die grosse Welt wartet.

Grüss Hartmut

Dance as though no one is watching you... hat gesagt…

Die kleine Motte ist jetzt manchmal mit ihren Freunden Flug und Taddel draußen als wär sie selbst ne Große :) Tolle Bilder Mami vllt bisschen wollig alles aber auch sehr schön!
Your beloved Childchen