Mittwoch, 3. Juli 2013

....wie der "Ochs vor´m Berg"....


...so kommen wir uns gerade vor.
Wir habe ein Grundstück,etwas Geld ,viele (gute) Ideen und suchen nun Menschen,die das Know-How haben, mit uns ein Haus nach unseren Wünschen und Vorstellungen zu bauen...
Das ist nicht so leicht,wie man meinen könnte-denn-das sagen alle!-die Baubranche ist besonders und eine Welt für sich...
Gut,dass wir genügend Zeit haben uns auf die Reise in diese Welt zu begeben...
Das Leben bleibt spannend,findet Doro

Kommentare:

SchneiderHein hat gesagt…

Oh ja, ich habe im Moment das Problem im kleineren Stil: Für meine Mutter ein neuer Heizkörper und die Optimierung der Heizungsanlage, Malerarbeiten, ein neuer Teppich, und eine hässliche Haustür für unsere Stadtwohnung. An den Dachdecker im Herbst für unsere vom Wildwuchs umgebene Bruchbude mag ich im Moment noch gar nicht denken ...
Aber ich kann mich noch gut an die Sanierungen von 1991, 1999 und 2001 erinnern. Da haben wir nach vielen Informationen, sorgfältigen Überlegungen über mehrere Monate irgendwann notgedrungen angefangen. Und auf Anhieb hat fast nichts richtig funktioniert. Trotz unterschiedlicher Objekte und Handwerker. Sanieren ist und bleibt ein Abenteuer. Und ich kann mir gut vorstellen, dass so ein Neubau noch mehr Tücken hat. Da kenne ich auch reichlich 'nette' Geschichten was Fachmänner da so alles fabrizieren. Zum Beispiel Treppen unter dem Dach ohne ausreichend begehbare Kopfhöhe, so dass nachträglich ein Dachfenster erforderlich wurde. Oder Statikfehler, so dass der Bau monatelang nicht weiterging ...
Ich weiß schon, warum ich mit der Branche dann doch recht bald nach dem Studium nicht zusammenarbeiten wollte ;-)
Ich wünsche Euch weiterhin ein glückliches Händchen bei der Auswahl, Ausdauer, gute Nerven und ein notfalls anpassungsfähiges Budget ...
LG Silke

Brigitte hat gesagt…

Eigentlich wäre das doch eine ganz tolle Sache. Man braucht einen guten Architekten, der die Wünsche umsetzen kann. Und die Handwerker bei der Hand hat. Es ist irgendwie ein Abenteuer, so hatte ich mir das auch für euch vorgestellt.

Bei all unseren Sanierungen hatten wir immer befreundete Handwerker, die wirklich was verstehen.

Übrigens gibt es fast jeden Montag um 14 Uhr in BR die Sendung "Traumhäuser", das gucke ich schon seit Jahren mit Begeisterung. Da konnte ich schon alle Variationen von Hausbau sehen.

Lasst euch nicht von eurem Weg abbringen.

Liebe Grüße, Brigitte

Anonym hat gesagt…

....besser als das Pferd vor der Apotheke ;)...Ach DORO,Ich wünsche Euch dass die guten Ideen von fachkundigen Händen umgesetzt werden...und das Ergebnis was wunderbares wird...mit RIESEN!!!Parkplatz ;) gell??
Grüßle BINE

HaBseligkeiten hat gesagt…

......der Riesenparkplatz würde mir auch gefallen 😊
Das wird alles wunderschön und vorher muss man und frau tief Luft holen!!!
Ich wünsche Euch weiterhin alles Liebe, einen guten "Handwerker" habt Ihr ja schon 😇
Liebe Grüße von Druni