Dienstag, 31. Dezember 2013

Altes und Neues....



.....Zum Jahreswechsel hin,werde ich immer etwas nachdenklich....
Dieses Jahr haben wir viel verändert und es geht im neuen Jahr mit Veränderung weiter...


Stricktechnisch setze ich das gerade auch um -weil beim Stricken fließen die Gedanken so schön ;)
und stricke mal wieder etwas Altbekanntes-das Da Vinci Tuch...
2008 beim KAL mitgemacht und dieses schwarze Teil genadelt....


...zwischen den Jahren und für´s neue Jahr, entsteht ein filigranes ,seidiges Tuch-im altbewährten Muster.....
Mein Wunsch für 2014:
Was gut war in der alten Zeit ,mitnehmen und bewahren-
und Neues mutig angehen und sich daran erfreuen...... 
 

Kommentare:

seelenruhig hat gesagt…

Liebe Doro,
diese Nachdenklichkeit kenne ich gut. Man erinnert, geht die traurigen und schwierigen Momente durch, denkt an Menschen von denen man sich verabschieden musste - sei es durch Tod oder auch deshalb, weil der Weg einfach auseinandergeht.
Aber dann denkt man auch an die tollen und glücklichen Momente - schmiedet Pläne fürs nächste Jahr... will tief gehen, schauen, wer man ist, will Unnützes loswerden, ....


Dein Tuch wird einfach wunderschön! Ist ja unglaublich, wie weit du schon bist! Ich komme in diesen Tagen einfach zu gar nichts. Aber ich scheine das auch mal dringend zu brauchen!

Rutsch gut rüber in ein glückliches und gesundes Jahr 2014!!

Von Herzen Ellen

steff hat gesagt…

Ich wünsche Dir auch ein schönes neues Jahr, viel Gesundheit und Glück.

Liebe Grüße

Steffi

SchneiderHein hat gesagt…

Liebe Doro,
sollte man das nicht einfach immer tun ;-)
Wir haben daher auch mal wieder keine guten Vorsätze fürs neue Jahr - sondern eher für jeden neuen Tag. Und dann kommt natürlich so einiges wieder anders als gespant oder erhofft. Aber das ist eben Leben. Nur manchmal wünschte ich mir etwas häufiger, dass etwas länger so bleibt wie es ist. Doch das bedeutet dann wohl meist Stillstand. Es ist schon eine merkwürdige Zeit so zwischen Weihnachten und Neujahr. Im Idealfall Zeit für Ruhe & Besinnlichkeit und meist für etwas mehr Freiraum. Ich möchte diese Tage jedenfalls nicht missen ...
Und Dir wünsche ich, dass schönes Altes und gutes Neues Dein Jahr begleitet.
Silke

Brigitte hat gesagt…

Ganz ehrlich - ich habe dies Nachdenken zum Jahreswechsel eingestellt. Es kommt wie es kommt, I do my very best, you know!

Stricktechnisch bist du meiner Ansicht nach ohnehin eine Meisterin, unbestritten.

Trotzdem - ich denke jetzt nicht zurück, sondern ich freue mich auf das Neue Jahr. Es bringt sicher Herausforderungen, die es gilt klug zu bewältigen. Wie du es auch machst.

Für alle deine Vorhaben wünsche ich dir und der Familie gutes Gelingen!

Liebe Grüße, Brigitte