Sonntag, 11. Januar 2015

2015....

 
 
 
....so hat das Jahr 2015 angefangen -
Es ist ein Weg ins Ungewisse-aber der Sonne entgegen....
-FREUDE- soll mein Jahresmotto sein.
Mich(noch mehr) freuen können über die kleinen und grossen Dinge in meinem Leben, das möchte ich üben....
...

Kommentare:

Jojo hat gesagt…

Liebe Doro, ein schönes Jahresmotto hast Du Dir gewählt! Und die Geschichte mit den Glücksbohnen ist so schön und nachahmenswert. Viel zu oft geht das "kleine Glück" im Alltag unter, aber das kann sich jetzt ändern :-))) Ich wünsch Dir, dass Du an jedem Tag mindestens einen Sonnenstrahl am Himmel entdeckst und wenigstens eine Glücksbohne in Deiner rechten Hosentasche findest! Sei lieb gegrüßt von Lene

Brigitte hat gesagt…

Wir gehen jeden Tag einer Ungewissheit entgegen. Und da die Lebenszeit zu kurz und zu wertvoll ist um sie zu vergeuden, sollte man sich auf die kleinen schönen Dinge konzentrieren. Denen können wir wirklich täglich begegnen.

Ich schätze mal, wir haben ein Auge dafür.

Ein 2015 mit vielen kleinen und auch großen Freuden, das wünsche ich dir!

Liebe Grüße, Brigitte

Andrea hat gesagt…

Danke

wollsocke hat gesagt…

.....ein schönes jahresthema.....
lg
annette

SchneiderHein hat gesagt…

Tja, und genau deswegen blogge ich jetzt wieder ;-)
Liebe Grüße zum neuen und ffentlich glücklichen Jahr!
Silke