Freitag, 24. Juli 2015

Nix Neues....

 
 
.....hier zu vermelden . Der Sommer wärmt so vor sich hin....und hier warten nicht nur die Katzen auf den Landschaftsgärtner, damit das endlich mal "ein Stück" gibt, mit dem Garten! 
 

...wenn´s soweit ist, kommt der nächste Post-versprochen!!!

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Wird schon, Doro, irgendwann! Beim Bauen und Richten danach - muss man sich mit Geduld wappnen. In Deutschland ist die Bauwut ausgebrochen und die Firmen sind alle überbeschäftigt.

Bis dahin trösten dich deine "Gesellschafter".

Schönes Wochenende und LG, Brigitte

SchneiderHein hat gesagt…

Oh ja, das sieht etwas nach Schutthalde aus ;-) Ist aber sicherlich auch mal ein spannender Katzen-Spielplatz …

Ich wässere die Pflänzchen häufiger mal, stelle sie bei Hitze in den Schatten, befreie sie nach dem Regen wieder von ihrem Wasserpflanen-Dasein, schütze sie vor Sturm und frage mich immer mal wie es bei Euch jetzt wohl aussieht. Aber bei den Bildern lasse ich sie wohl lieber noch etwas bei uns im Garten bis Euer Landschaftsgärtner da war. Bei uns sieht es eben ohnehin wie in einer kleinen Baumschule aus, da stören sie nicht :-)
Liebe Grüße
Silke

Doro hat gesagt…

Danke, Silke- das ist echt der richtige Plan- noch zu warten... Aber es ist nicht so,dass wir nicht auch Kübel und Töpfe rund ums Haus stehen haben....die Kräuter können gut damit leben,mein Holunder und andere Beerensträucher schwächelnden etwas,die müssen diesen Herbst noch ins Freiland....aber ich denke,das schaffen wir!!!! Sobald sich was tut ,gibt's Bilder 😺bis dahin....

Samtpfote hat gesagt…

Ach, Wildwuchs ist doch auch schön, besonders für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge. Frauchen hat mir gesagt, dass euer Erdhügel sich schon schön begrünt hat. Ganz von allein, ohne menschliche Hilfe. "Unkraut" kann auch schön sein.
Außerdem kann ich dir aus Katzensicht sagen, nackte Lehmböden sind toll. Da kann man sich als Katze ganz toll drin wälzen.
Vergesst bei der Bepflanzung aber die beiden Vierbeiner nicht. Ich liebe sie und liebkose sie auch ganz arg. Mein Parfum!
Liebe Grüße an meine vierbeinigen Kameraden!

Wollke Sieden hat gesagt…

Och, die Katzen sehen aber aus, als wenn sie die "Mondlandschaft" recht spannend finden ;-)
Ich kann dich aber sehr gut verstehen und wünsche euch wirklich baldigen Fortschritt,
glg Evi

SchneiderHein hat gesagt…

Dann hoffen wir mal auf einen schönen milden Herbst, damit sich Euer Garten in Ruhe finden kann, wir bis dahin auch mal etwas unseren Wildwuchs ordnen können, es dann später kraftvolle Container-Pflänzchen für Dich gibt und die Post dann hoffentlich nicht schon wieder streikt ;-)
Neue Bilder wären spannend …
LG Silke