Samstag, 19. März 2011

Ein Lebenszeichen zum Wochenende...

...von mir. Unwirklich dass ich hier einfach weiterstricke,die Katzen "flausche"und mich an den Resten der Weihnachtskerzen freue-während in Japan die Welt zusammenbricht...

Kommentare:

SchneiderHein 3 hat gesagt…

Ich stehe auf dem Standpunkt, dass mehr als Spenden von hier aus leider nicht möglich ist.
Daher nutze ich die Zeit meinen eigenen Stromverbrauch zu überdenken und erschrecke mich. Da gibt es leider reichlich Handlungsbedarf - aber besser jetzt als nie!
Trotzdem freue mich, dass nun gerade wieder etwas die Sonne hervorkommt. Wir saßen seit Sonntag fast nur in feucht-grauer nebliger Suppe, aber im Vergleich zu vielen Menschen in Japan - sitze ich satt, warm & trocken. Vielleicht sollte ich doch noch etwas mehr spenden - und zwar das, was ich zukünftig an Stromkosten hier einsparen werde ...
Und trotzdem genieße ich die Momente, wenn Maus oder Allegra einfach nur so rumliegen und sich weder heute noch morgen darum scheren, was in der Welt los ist. Nur zum bunte Bildchen posten fehlt mir zur Zeit die Lust. Das heißt aber nicht, dass ich nicht weiterhin fotografiere. Doch ich werde es wohl erst wieder später posten. Allerdings musste ich beim Gartenspaziergang und Betrachten meiner Bilder feststellen, wie nebensächlich es eigentlich ist, dass die Schnecken nun wieder Krokusse, Scilla und Sauerampfer anknabbern. Denn die Natur bietet trotzdem noch genug für alle. Und noch viel schlimmer finde ich, dass es gegen all' diese nebensächlichen Übel - zumindest im privaten Blumengarten auch gleich reichlich Bekämpfungsmittel gibt. Diese Tage bieten sich an etwas nachdenklicher zu sein.
Liebe Grüße
Silke

Brigitte hat gesagt…

Ich fand einfach, dass es an der Zeit war in diesen Tagen, einfach mal gar nichts zu sagen und nachzudenken. Von daher brauchte ich für mich einfach eine Weile Ruhe. Man kommt dann schon auf Erkenntnisse und Silke hat bereits einiges sehr gut aufgeschrieben.

Aber, das Leben hier geht weiter und von daher finde ich es sehr gut, dass du weiterstrickst, es uns zeigst, was ja auch immer sehr schön für Auge und Gemüt ist! Flausche ruhig weiter deine Kätzchen, sie üben hoffentlich eine beruhigende Wirkung aus.

Wünsch euch einen schönen Abend, Brigitte