Samstag, 4. Februar 2017

Kuchen,für das Wochenende....


Eigentlich backe ich nicht so oft Kuchen- wie so viele  ,von mir bewundert, auf den Blogs....
aber mit einem neuen, mich motivierenden Backbuch-es sind immer nette Geschichten von backenden Frauen aus verschiedenen Landesregionen zwischen den Rezepten, habe ich auch mal wieder den Rührlöffel geschwungen......

 
 ....ein schönes Rezept für einen Rührkuchen, bei dem man auch die Zutaten nehmen kann, die gerade im Haus sind-es werden Alternativen aufgezeigt....

 
 .....wichtigste Zutat finde ich aber die Marzipanrohmasse, die dem Kuchen einen ,"besonderen Pfiff" verleiht.
 
...ansonsten hatte ich heute morgen Rosinen
,Haselnusskerne
 und getrocknete Gojiibeeren untergemixt-Schmeckt lecker!

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Na, da hätte ich ja auch gerne ein Stück. Wobei ich mal wieder nicht gebacken habe. Hab mich gerade so schön unter Kontrolle, aber demnächst ein feiner Kuchen aus dem Buch. Da spar ich dann einfach das Abendessen aus.

Weiterhin viel Spaß damit!

Schönes Wochenende und lieben Gruß, Brigitte

Jojo hat gesagt…

Liebe Doro, solche Kuchen lieb ich auch sehr, bei denen man sich an kein starres Rezept halten muss und variieren kann. Er sieht lecker lecker aus - lässt ihn Euch schmecken. Sei lieb gegrüßt von Lene

wolliges hat gesagt…

der Kuchen sieht lecker aus. Ich backe ja auch eher selten bis gar nicht :)
Verrätst Du mir, um welches Backbucg es sich handelt? Viell. rühre ich da auch mal mehr den Löffel

Liebe Grüße
Simone