Dienstag, 11. Dezember 2007

Sterne....

...sind ja schon mein Thema in diesem Advent....Ein Sternenlicht aus Draht begleitet mich schon einige Jahre..
...Eine Tante von mir bastelt diesen Stern aus runden ,metallenen Einwegverpackungen(Marmeladeportionen).Dazu schneidet sie die leeren,gespülten "Dösle" mittig auf,biegt die so entstandenen Zacken nach aussen und bespannt den Innenkreis mit "Goldglitzerfaden"...
...der -selbstgekaufte ;)-Filzstern ist Teil unserer diesjährigen "Adventskranzdeko"....
...und last but not least,ein gehäkelter Adventsgeschenkstern,extra für mich, vom "Dekogrümpel".....
Vergessen wir aber unter all den Glitzersternen nicht den von Hugo v.Hoffmannsthal beschriebenen-und gehen achtsam mit ihm um....!!!
"Kannst Du einen Stern berühren?",fragte man das Kind.
"Ja",sagte es,neigte sich und berührte die Erde !

Kommentare:

Eles Kleine Wunderwelt hat gesagt…

Liebe Doro,
ich finde auch, Sterne kann man nie genug um sich haben.
Mir gefallen deine allesamt, egal ob Filz oder Metall.
Lieben Gruß von Gabriele

SchneiderHein hat gesagt…

Liebe Doro,
ich sage hier erst einmal kurz danke für die unverhoffte Post. Eine Mail dazu folgt später.
Aber zuerst haben wir dann auch noch so manchen Post mit Sternen & Licht vor uns...
Liebe Grüße
Silke

Christa hat gesagt…

"Kannst Du einen Stern berühren?", fragte man das Kind."Ja",sagte es, neigte sich und berührte die Erde!

Das gefällt mir, liebe Doro :-)

Und die Sterne sind allesamt wunderschön, jeder auf seine Weise.

Liebe Grüsse
Christa

Brigitte hat gesagt…

Liebe Doro, auf die Idee muss man auch erst mal kommen, mit dem Stern aus den Marmeladendöschen. Find ich optimal, weil es eine tolle Materialverwendung ist. Aber auch die anderen Sterne sind sehr stimmungsvoll. Viele liebe Grüße, Brigitte