Samstag, 16. Januar 2010

Es war einmal.....

....eine gute Fee,die mir zum Weihnachtsfest einen Büchergutschein geschenkt hatte...
...dieser wurde verwandelt und somit zu einem zauberhaften Strickbuch, welches seit diesem Monat auf dem Markt ist...
Strickideen, an Märchen gekoppelt und wunderschöne Fotos machen das Buch lesenswert!
....auch wenn "der gestiefelte Kater" mich nicht immer ran lässt ;)....

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Hi Doro, ein ganz zauberhafter Post, das muss ich schon sagen. Aber im Ernst, gefällt mir sehr gut. Meinst du, du könntest mir gelegentlich die Nummer des Buches zukommen lassen, ich würde gerade ein nettes Geschenk brauchen.

Grüßle an das gestiefelte Kätzchen,an dich auf jeden Fall auch, Brigitte

Tá mé! hat gesagt…

Das gestiefelte Kätzchen möchte nur nicht das du dich nur mit stricken beschäftigst, sondern mit ihm.
Nach dem Buch geh ich gleich mal bei A....n schaun.
Liebe Grüße Andrea

Wollke Sieden hat gesagt…

Das sieht vielversprechend und sehr ästhetisch aus. Ich hoffe Du zeigst uns, wenn Du mit "Schneewittchen" fertig bist (am lebenden Model)!
LG, Evi

Micha hat gesagt…

vielleicht möchte er auch mal was gestricktes haben. Ein paar Stiefel wären nicht schlecht.
Das Buch ist bestimmt sehr schön.
LG Micha

SchneiderHein 2 hat gesagt…

Der gestiefelte Kater wäre doch eigentlich Thaddäus. Was macht er eigentlich. Besucht er Euch noch oder macht er Winterpause?
Liebe Grüße und viel Glück, dass Du auch mal an Dein Märchenbuch darfst ;-)
Silke

Anonym hat gesagt…

Das "Märchenbuch" hat aber zauberhafte Strickideen. Bin gespannt auf Deine Werke.

Annegret

linnea hat gesagt…

oh, das ist eine tolle idee für ein strickbuch. rotkäppchen sieht wirklich schön aus.
linnea

Doro hat gesagt…

@ Danke für Eure schönen Kommentare-das Buch ist toll!
@ Brigitte,hab dir die daten per mail geschickt
@ Evi-ich glaube das lasse ich lieber-bei meinen Beinen-aber ich habe mit dem Muster einen Schal angeschlagen-mein Hals ist dünn,den könnte ich mal zeigen ;)
@ Silke, den Thaddäus gibt´s noch -er kämpft sich durch den höchsten Schnee um an seine Futterstelle zu kommen-zur Zeit sieht er sehr schmutzig aus(also nix mit Fotomodel),da er wohl wegen der Kälte unter die Autos kriecht um etwas Wärme zu haben...
Zu uns ins Haus möchte er nur ,wenn die Terassentüre auf bleibt,ansonsten hat er Angst-und das geht zur Zeit,trotz aller Tierliebe nicht....aber ich denke wer wird den Winter schon überleben-das Fell ist dicht und er wirkt auch fitt!

SchneiderHein 2 hat gesagt…

Also eine kleine Kämpfernatur - hoffentlich holt er sich jetzt bei dem Tauwetter keine Erkältung!
Ja, Katzen und verschlossene Türen ...
Ein Schal aus dem Strumpf-Muster ist bestimmt wunderschön. Bin schon gespannt auf das Ergebnis!

HaBseligkeiten hat gesagt…

...ich glaub die "Feine" weicht erst für ein paar Schneewittchenstümpfe ;)

Grüßle, Druni

Torsdag * 1952 hat gesagt…

Erst ich, dann das Hobby, Katzendemo.

Guss auch an den Wetterfan

Hartmut

minic hat gesagt…

Märchenhaft und eine ganz süße Idee.
Viel Freude mit dem etwas anderen Märchenbuch.
Liebe Grüße von Antje