Freitag, 31. August 2007

Hilfe....ich stricke Spüllappen...



....und kann gar nicht mehr aufhören,damit-macht irre Spass!!!Alle Muster,die man ausprobieren will,kann man zum Spüllappen umfunktionieren -mein momentaner Favorit ist"quergestrickt"...Alle aus dicker 100%iger Baumwolle(auch gute "Resteverwertung")



....hier schon ein Lappen im Einsatz-Saugkraft echt klasse- :) Weil ich so begeistert bin mache ich überall als Abschluss `ne Häkelblume d`ran, daran könnte das gute Stück auch aufgehängt werden....




Zum Schluss noch ein schwäbisches Witzle: "Warum tragen Schwäbinnen keine String-Tangas??

Weil......... man die später nicht zu Putzlappen zerschneiden kann ;)!

Tja,so viel zur schwäbischen Sparsamkeit und schönes Wochenende..

Kommentare:

Wurzerl hat gesagt…

Die gefallen mir gut. Ich bin ein Strickfan, kein Häkelfan, aber ich bin auch ein Fan von hübschen Topflappen. Warum bin ich nie darauf gekommen, daß man die auch stricken kann, ich fasse es nicht!
Aber kann es sein, daß die nicht ganz so kompakt sind wie die gehäkelten, hast Dich noch nie gebrannt?
Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
LG Wurzerl

Doro hat gesagt…

Hallo Wurzerl,
die Lappen sind zum nass wischen,spülen,als Waschlappen..,gedacht-das klappt gut!
Topflappenerfahrung hab ich noch nicht damit,aber Patent-oder Perlmuster sollte vor Verbrennungen
schützen-ausserdem kannst Du dünnes BW-Garn doppelt nehmen,oder das dicke BW-Garn,das extra für Topflappen angeboten wird!
Scönes Wochenende! Doro

Der Garten hat gesagt…

Schade, dass wir im Haushalt eigentlich nur Wischschwämme benötigen. Die Lappen sehen wirklich witzig aus! Auf die Idee solche Flächen zu stricken anstatt zu häkeln, bin ich auch noch nie gekommen. Obwohl ich doch Meisterin der doppelten bis 4-fachen Fäden für meine Haussocken bin...
Liebe Grüße Silke

Maartje hat gesagt…

Mir geht es so wie wurzerl,
ich wäre auch nie darauf gekommen und kann es nicht fassen. Doro, welche Wolle bzw. Garn verwendest Du denn für diese Lappen? BW Garn???

Liebe Abendgrüße, Maartje

HaBseligkeiten hat gesagt…

Bin seit einigen Tagen stolze Besitzerin eines Spülis, hatte noch nie einen so schönen Spüllappen. Kann ihn ohne weiteres am Küchenhaken hängen lassen ohne dass es fiess aussieht.
Vielen Dank und liebe Grüße,
Druni

Kerstin hat gesagt…

Hallo, falls du Lust hast gibt es einen neuen Spüli KAL hier:

http://de.groups.yahoo.com/group/spueltuch/

LG
Kerstin
www.spuellappenecke.blogspot.com/