Montag, 14. April 2008

Besuch

Am Wochenende hatte unsere Maus "Herrenbesuch".Sie saß gerade draussen auf der Terrasse als dieser niedliche Kater über die Mauer guckte....

Zuerst musste Maus natürlich mal kurz klarstellen,wer hier die Chefin ist,aber dann war sie doch sehr gastfreundlich zu dem hungrigen Streuner und ich durfte ihm von ihrem Katzenfutter abgeben!


Er war sehr hungrig und trotzdem immer wachsam!

Fortsetzung folgt.....

Kommentare:

SchneiderHein hat gesagt…

Der sieht ja keck aus. Erstaunlich, dass die Maus ihn so dicht an sich ran lässt. Ob sie auch ein Herz für Streuner hat? Bin schon gespannt auf die Fortsetzung!
Liebe Grüße
Silke

linnea hat gesagt…

das sind toll fotographierte szenen, wirklich interessant, wie die katzen sich verhalten!
viele grüße,
linnea

handgemacht hat gesagt…

Danke für Deinen Besuch! :-)
Solche Streuner sind bei uns im Garten auch öfter zu Besuch. Dieser unruhige Blick beim Fressen rührt mich immer an. Man merkt ihnen an, daß sie immer auf der Hut sind, immer wachsam. Bin gespannt, ob der "Herr" jetzt öfter kommt, nachdem er Erfahrungen mit Eurer Gastfreundschaft gemacht hat.
Herzlichen Gruß,
Barbara

Brigitte hat gesagt…

Hallo Doro,
hier bei uns im Dorf gibt es jede Menge solche kleinen Streuner, mir tun sie immer leid. Winnie lässt immer ein Teil seines Futters draußen. Er ist einfach sehr sozial eingestellt *g*. Es sind auch oft die sogenannten "Scheunenkatzen", die sind nicht immer satt. Wir hatten 11 Jahre lang so eine Besucherin, total scheu, am Ende schlief sie bei uns im Haus. Was mich immer entsetzt, ist der Katzenhass, den manche Leute an den Tag legen. Es gibt doch nichts Lieberes als eine Katze. Bin gespannt, ob er euch noch öfter besucht. LG, Brigitte