Donnerstag, 24. April 2008

Er heisst Thaddäus.....

....und "Schneiderhein" hatte recht! Er hat ein zu Hause,wenn auch kein besonders Tolles...er weiss sich zu helfen ,haut über den Balkon ab und kommt zu uns zum "Futtern"!

...die Maus lässt ihn und schaut immer vom "Prinzessinnensitz" zu, wie er frisst und noch eine Weile "dekorativ" auf unserer Terrasse rumsitzt....


...er ist aber auch ein Hübscher -und er kann gerne zu uns zum Fressen kommen :)

Kommentare:

hierundjetzt hat gesagt…

umso schöner, dass der hübsche bei euch sein darf.

rike hat gesagt…

wahrscheinlich will der schöne: auch auf diesem wundervollen lace tuch liegen!! der farbverlauf ist einmalig schön!
hast du es denn schon mal tragen dürfen?

Brigitte hat gesagt…

Zwar ein hübscher Name, aber mir tut's leid, dass er es nicht so toll hat. Katzen brauchen doch jemand, der sich richtig um sie kümmert. Der sich am Rande des Bettes einzwängt, dass die 7 kg Platz haben etc. Winnie sitzt übrigens genau so da wie Maus, wenn er gnädigst geruht, jemanden sein verschmähtes Futter fressen zu lassen. Außer wenn sein ganz persönlicher Feind kommt, ein Kater, der mind. 1 kg mehr hat, dann fliegen die Fetzen. LG, Brigitte

SchneiderHein hat gesagt…

Hallo Doro,
dann geht er ja wirklich demnächst bei Euch ein und aus!
Ich denke noch mit Freude an den Tag zurück, als ich mit Oskar ganz gemütlich im Liegestuhl lag und seine 'Besitzerin' fragte, ob Oskar bei uns wäre. Der hatte nämlich die Nase voll von seinem Kumpel Willi und hatte sich inzwischen ein paar Nebenquartiere in der Nachbarschaft gesucht. Katzen wissen sich eben zu helfen!
Dann habt Ihr jetzt also einen wunderhübschen Teilzeit-Kater!
Liebe Grüße
Silke

Rita hat gesagt…

So ist unser Leo zu uns gekommen...er hatte auch kein tolles Zuhause, aber auch er war von der 3 Katzen, die von den Vorbesitzern der Schlauere. Man muss sich nur zu helfen wissen. Viel Spaß mit eurem Abundzu-Gast.
LG
Rita

Cecie hat gesagt…

qqk - gefunden! und verstehe gar nicht, wie du dich, dein lustiges blog, die vielen schönen selbstgemachten sachen und vor allem diese zauberhafte mausekatze so lange vor mir verstecken konntest! hab mich grad sehr amüsiert durchgelesen und komme definitiv wieder (mit katzen kriegt man mich eben ;o)

viele grüsse, Cecie

Brigitte hat gesagt…

Hallo Doro, armes Winnielein hat eben 2 Stunden unter dem Bett zugebracht! Ist beleidigt, war beim Tierarzt! - Thaddäus gehört wohl kastriert, dann markiert er nicht mehr. Winnie's Diamanten wurden ihm mit ca. 9 Monaten entfernt, seitdem duftet er, dass alle Frauen, die ihn besuchen ganz begeistert sind. Der riecht wirklich gut. Kein Wunder, der liegt ja auch immer in meinem Bett und ich wasche die Bezüge jede Woche. Liabs Grüssle, Brigitte