Mittwoch, 17. Oktober 2007

Neuer Quiltalong,bei cs quiltdesign...

........Start zum Herbstquiltalong bei csquiltdesign war der 15.Oktober....

Da ich zu viele Projekte noch am laufen hab,mach ich da dieses Mal nicht mit :(
...und zeige lieber die Bilder von meinem letzten "Quiltalong"...
Habe diverse Stoffe von Herrn Fassett,aber auch selbstgefärbte Stoffe und alte Bettwäsche verwendet.Diese Mischung macht für mich den Quilt erst zum Unikat,weil ausschliesslich Designerstoffe,die farblich schon aufeinander abgestimmt sind zu verarbeiten ,macht mir keinen Spass!

Kommentare:

Jojo hat gesagt…

Hallo Doro, ein schönes farbenfrohes Muster. Ich kann Dich verstehen - man kann sich, so gern man es auch möchte, nicht an allen Aktionen beteiligen. Mich macht es immer ganz kribbelig, wenn zu viele Projekte gleichzeitig laufen. Um so stolzer bin ich, wenn dann eines nach dem anderen fertiggestellt und gelungen ist. Mir kribbelts momentan auch schon sehr in den Fingern - schließlich rückt das Weihnachtsfest immer näher. Ich hoffe, ab nächster Woche kehrt beruflich wieder etwas Ruhe ein und dann bleibt mehr Energie für Kreatives. Bin gerade in der Weiterbildung Qualitätsmanagement - ein trockenes Thema.
Ich wünsch Dir eine schöne 2. Wochenhälfte - liebe Grüße von Marlene

Brigitte hat gesagt…

Liebe Doro,
das musste ich auch schon lernen, dass man nicht auf allen Hochzeiten tanzen kann. Irgendwann wird es zuviel. Aber ich verstehe auch, dass eigene Zusammenstellungen, und nicht die Verarbeitung von vorgefertigten Stoffen, viel mehr Zeit in Anspruch nimmt. Hast du dieses neue Buch von K. Fassett schon gelesen? Wenn es sich lohnt, dann würde ich es mir zulegen, nur um zu schauen.
Aber ein schönes Stück hast du da erarbeitet. Viele liebe Grüße, und die Ruhe, die wir uns alle gönnen sollten, wünsche ich dir, Brigitte

HaBseligkeiten hat gesagt…

Hallo Dori,
wunderbare Zusammenstellung von Stoffen und jeder bringt eine eigene Geschichte mit(Bettzeug von...., vielleicht Omas gefärbte Tischdecke...)das macht so ein Werkstück noch wertvoller.
Natürlich ist es viel schwieriger und zeitaufwendiger alles selbst zusammenzustellen als es schon fertig zu kaufen aber genau das macht für mich wahre Kunst aus.
ganz liebe grüße Druni