Mittwoch, 10. Oktober 2007

Zur Eigenmotivation....

.....zeige ich heute den "Stand der Dinge "an dem Geburtstagsquilt für meine "älteste" Freundin ,die im November noch älter wird... :)
Tja,da ist noch einiges von Hand zu arbeiten,die Maus denkt es wird IHR Quilt und behindert die Arbeiten,die sowieso nur schleppend vorangehen.....
Ich stricke halt im Moment lieber-aber wie am Anfang erwähnt,jetzt mit "Druck", werde ich es schaffen.......!

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Liebe Doro,

ich finde Quilts ja wunderschön, aber sicher eine riesige Arbeit. Und solange ich noch Brötchen verdienen muss, habe ich leider keine Zeit für solch hübsche Dinge, aber ich schau es mir dann gerne bei euch an.
Außerdem beschwer dich nicht, wer könnte besser helfen als die Maus.
Liebe Mittwochsgrüße, Brigitte

HaBseligkeiten hat gesagt…

Freude,Freude,Freude... da macht das Älterwerden aber Spass wenn man sich auf so feine Sachen freuen darf.
Liebe Grüße Druni

SchneiderHein hat gesagt…

Das erste Bild von der Maus erinnert mich ans Bettenbeziehen: Jede Lage muß erst einmal ausgiebig von Allegra blockiert werden - alles ihr Bett!
Die Maus scheint Dir ja gerne und oft bei Deinen Handarbeiten Gesellschaft zu leisten. Sieht aber auch besonders kuschelig aus, was dort entsteht. Kann ich aber sehr gut verstehen, dass Du Dich zum Nähen erst unter Druck entschließt. Stricken geht mir auch viel leichter von der Hand.
Liebe Grüße Silke

linnea hat gesagt…

liebe doro,
ich kann ja nicht quilten, aber den du gerade machst, finde ich wunderschön! die farben sind toll!
linnea