Freitag, 4. Januar 2008

Eine Begegnung der besonderen Art.....

....verschaffte mir heute eine Freundin,die mich ins Sauerland zum "Wolle shoppen" mitgenommen hat.

Nach langer Fahrt ins Hinterland hier der erste Blick auf den "Laden"...

...dann kam dieses Schild und danach fühlte ich mich wie "Alice im Wunderland".....


Staunend betrachtete ich alle diese Wolle, die Deko und vor allem die liebevoll gemalten Preisschilder mit D-Mark Preisen.Freundlich wurden wir aufgefordert,die schon humanen Preise noch zu halbieren= €-Preis!!!-Klar dass ich da als Schwabe zugeschlagen habe :)!
Die Strickdamen der "Wipperfliesser Garnstube",treffen sich mittwochs zum Stricken(u.a. auch zugunsten krebskranker Menschen),das weiss ich jetzt von der netten Dame,die uns behilflich
war,aus dem Staunen heraus ,in die "Konsumhaltung "zu kommen....
Der Hammer aber war,als ein weiterer Kunde (ja männlich!),die Garnstube betrat,"straigt on" auf unsere nette Dame zukam und meinte:"Ich möchte für meine Frau 2 Knäuel schwarze Wolle haben,sie wissen schon welche...."
Sofort wurde ihm geholfen und mit einer kleinen Tüte in der Hand war er nach 5 Minuten wieder draussen!
-Ich glaube so was passiert nur im "Wunderland",oder?!?

Kommentare:

Jojo hat gesagt…

Ein einzigartiges Wunderland hinter einer so unscheinbaren Kulisse und noch mit einem so guten Zweck!!! Ein tolles Erlebnis! Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende - liebe Grüße von marlene

Margrit hat gesagt…

Na, dann sehen wir ja bald schöne Ergebnisse. Ich kann leider nicht mehr stricken, meine Hand macht das nicht mehr mit. Schade. Bei schöner Wolle kribbelt es doch in den Fingern.
Viele Grüße
Margrit

SchneiderHein hat gesagt…

Ich bin auch schon auf Deine Ergebnisse gespannt, und vorallem wie die Maus Dir dabei behilflich ist ;-)

Brigitte hat gesagt…

Liebe Doro,
das mag ich glauben, dass du dich im Paradies gewähnt hast! Mir geht das immer so mit Büchern, aber auch durchaus bei Wolle. Da flipp ich völlig aus. Und hab auf diese Weise schon mal in San Franciso eine Riesensuchaktion meines Mannes ausgelöst. Das hat er mir bis heute nicht verziehen.
Schönen Sonntag, Brigitte

Wurzerl hat gesagt…

Das wird heute ja leider immer seltener, daß man einen Laden betritt und einfach überrascht stehenbleibt, um das Flair auf sich wirken zu lassen.
Wünsche ich Dir nun eine flinke Nadel, eine flotte Häkelnadel oder wie oder was?!
Ich wünsche Dir jedenfalls Kreativität und Freude beim Werkeln, egal was es wird,wir dürfen es ja hoffentlich irgendwann bewundern.
Lieber Gruß vom Wurzerl

Maartje hat gesagt…

Liebe Doro,

also das kann ich mir wirklich gut vorstellen, dass Du Dich wie Alice im Wunderland gefühlt hast und dann auch noch mit DM Preisen...ist ja kaum zu fassen!!
Ich bin gespannt, wie es Morgen mir ergeht, Doro! Ich mache Fotos!

Liebe Grüße, Maartje

Saba hat gesagt…

...na da bin ich ja heute beim Regenwetter und beim Stöbern in den Blogs an der total richtigen Stelle gelandet...der Laden ist eine Wucht und ich bin **FROH** daß er nicht in meiner Nähe ist, ich wäre bald Pleite...so ein tolles Angebot...das war was fürs Auge...habe viel Freude beim Verarbeiten...ich bin Anfänger und versuche mich in kleinen Dingen...aber Spaß machts...

tschüß sagt
Saba

Brigitte hat gesagt…

Sieht ja spannend aus und ist gar nicht so weit weg von mir. Marienheide liegt übrigens im Oberbergischen ;-) der Spinntreff in Kierspe war im Märkischen und damit im Sauerland.